Content ist King

Content ist King

Essen Stellt Um Digitalisierung, Marketing, Ratgeber

Webcontent oder Webinhalt sind alle die digitalen Informationen, die ein Webbesucher auf der Webseite visuell wahrnehmen kann. Dazu gehören Texte, Bilder, Videos und Musik.

Texte

Die Texte auf einer Webseite müssen unbedingt

  • Authentisch,
  • Einmalig,
  • Fehlerfrei,
  • Leserlich,
  • Aktuell,
  • inhaltentsprechend
  • und unter der Beachtung von SEO-Prinzipien

geschrieben werden.

Gesamtheit der Texte

Nicht nur die Beschreibungsqualität und die damit verbundenen Erstellungsprinzipien sind wichtig, sondern auch insgesamt alle Unterseiten, die miteinander im Einklang stehen. Den Interessenten soll der Eindruck vermittelt werden, dass die Texte von einer einzigen Quelle stammen und ein eingespieltes Autoren-Team haben.

Bilder

„Ein Bild ist mehr wert als tausend Worte.“

Eine Webseite ohne Bilder ist wie eine Stadt ohne Licht. Besonders für eine Webseite, bei der die Optik eine wichtige Rolle spielt, ist eine gute Bildqualität allein einfach zu wenig! Sie muss perfekt sein! Eine gute Bildqualität sollte ohnehin bei heutigen modernen und interaktiven Webseiten vorhanden sein. Ein Interessent ist erst dann zum Kauf bereit, wenn ihm die Beschreibung zusagt und auch die Bildqualität überzeugt.

Was nützt es schon, wenn Sie die schönsten Produkte haben, diese aber nicht aussreichend präsentieren. Bei der Bildaufnahme muss neben einer professionellen Kameraausrüstung auf Perspektive, Licht und Entfernung geachtet werden. Gerade bei Unternehmenswebseiten müssen die Bilder von professionellen Fotografen unter Beachtung der üblichen Vorgänge aufgenommen werden.

Video

Videomarketing ist heute der Trend im Internet. Etwas persönlicheres als eine Video-Botschaft an den Interessenten ist kaum möglich. Bei einem Aufbau einer persönlichen Beziehung zu den Interessenten, führt daher kein Weg dran vorbei. Hierfür eignen sich die ausgewählten Social-Media-Kanäle

Ein professionell erstellter Videoclip mit entsprechender Musik im Hintergrund kommt bei den Interessenten sehr gut an. Die Kunden wollen mehr über die Personen und Hintergründe des Unternehmens erfahren. Ein Video sollte in der Regel nicht länger als zwei bis drei Minuten lang sein.

Mächtiger als Text und Bild

Tutorials, vielfach geteilte, witzige Spots, kurze Sequenzen mit Breaking News, allseits präsenter Cat Content und vieles mehr: Wer einen Blick in die Weiten des Internets wirft, kommt schon heute nicht mehr an Video-Content vorbei. Die Gründe für die Beliebtheit von Video Content sind simpel: Er stillt das Bedürfnis der Interessenten nach Information und Unterhaltung. Beides geht hier Hand in Hand und das auf eine Art und Weise, wie es Texte oder Bilder alleine niemals schaffen könnten. Wie die Studie „How Video Will Take Over the World“ zeigt, erzeugt ein Bild etwa 1.000 Wörter in unserem Kopf – eine Minute eines Videos allerdings unglaubliche 1,8 Millionen.

Warum sind Videos so stark?

Durch die Kombination aus Ton und Bild gelingt es, komplexe Sachverhalte in kurzer Zeit verständlich zu präsentieren und zudem können Emotionen innerhalb weniger Sekunden glaubhaft vermittelt werden. Ein Geniestreich, denn laut dem Marketing-Soziologen Gerald Zaltman werden 95 Prozent unserer (Kauf-)Entscheidungen von gesteuert.  Kurzum: Wer seine Conversion Rate verbessern möchte setzt auf User-Relevanten emotionalen Video-Content.

Das können Videos:

  • Interessenten erinnern sich besser an Videos: Sie bleiben 72 Stunden lang in Erinnerung, Text hingegen nur zehn Stunden
  • Interessenten sind eher bereit, sich ein längeres Video anzusehen, als einen langen Text zu lesen
  • Video-Content verbessert die Verweildauer von Interessenten auf der Website
  • Sie sind mobile-tauglich: Laut dem Global Ooyala Video Index wurden im vierten Quartal des Jahres 2015 46 Prozent aller Videos über Tablets oder Smartphones abgespielt
  • Internetseiten mit einem oder mehreren Videos werden im Google-Ranking besser bewertet und schneller gefunden

Video verdient Aufmerksamkeit

Videos sind die Zukunft des Online Marketings. Wer den Kampf um die wertvolle und knappe Aufmerksamkeit der Interessenten aufnehmen möchte, sollte Video-Content also schnellst möglich in seine Marketing-Strategie einbauen.